Besuch in Nyon CH und Yvoire F

24. September 2015 - Bilder eines Herbsttages

Der Entschluss ist da, wir reisen an den Genfersee. Vom Bahnhof Nyon spazieren wir gemächlich durch die Altstadt Richtung See. Das Wasser glitzert im Sonnenschein und der blaue Himmel spiegelt sich im See. Ein wunderschöner Herbsttag liegt also vor uns.

 

Eigentlich hätten wir noch etwas Zeit, um einen Kaffee zu trinken. Oh weh, die Bedienung ist schlecht, die Zeit vergeht und unser Schiff ist schon in Sicht. Los geht es zur Schiffstation. Die Überfahrt ist super, wir haben viel Platz in der Kabine. Alle Menschen möchten draussen sein, aber Montylein gefällt es besser im windstillen Raum.

 

Und endlich sind wir da, Yvoire. Blumengeschmückte Steinhäuser und links das Schloss heissen uns willkommen. So schlendern wir denn durch die Strässchen und Gässchen, bewundern hier und dort schöne Aus- und Einsichten. Immer wieder sind schöne Fotomotive zu finden. Schade nur, dass die Sonne nicht ganz in die Gassen schein, so bleibt immer wieder ein dunkler Schatten auf den Bildern.

 

Irgendwann finden wir auch eine gemütliche Gartenterrasse, wo eine Ecke nur für uns frei ist. Meine beiden Begleiter geniessen die Pause und ich natürlich auch.


unten auf das Bild klicken zur Homepage Tourismus Yvoire