Simmental / Diemtigtal

Der Simme entlang nach Oey-Diemtigen

6. Mai 2018 Wasserwelten Handyfilmchen

Für einmal wollten wir unsere langjährige Begleiterin Agnes an einer kleinen Wanderung mit einem Handyfilmchen teilhaben lassen. Leider kann sie nicht mehr mit uns kommen, da eine schwere Krankheit seit Jahren daran gearbeitet hat, ihren Körper zu zerstören.

 

Der Spaziergang führte uns von der Brücke bei Wimmis der Simme entlang auf teilweise schmalen Trampelpfaden durch Auengelände oder direkt auf dem Wanderweg. Unterwegs versuchte Sylou, mit Pferden Freundschaft zu schliessen, was ich mit wenig Begeisterung und etwas Angst im Herzen beobachtet habe.  Uff, Alles ist gut gegangen und wir machten in Oey in einer schattigen Gartenwirtschaft Pause, um anschliessend den gleichen Weg zurück zu unserem Auto unter Füsse und Pfötchen zu nehmen.


Weissenburg Bad - eine Erinnerung

15. September 2014 - Spuren der Vergangenheit

Weissenburg Bad


Weissenburg Bad

bei Wickipedia


Bild:

Collection Guggelmann

Weissenburg Bad, Simmental, Schwiz

Endlich einmal in die Vergangenheit eintauchen und Spuren einer alten Badekultur entdecken. Ja, der Weg hat sich gelohnt. Interessante Informationen haben auf uns gewartet und uns ein Stück Simmentaler Geschichte erklärt. Viel gesehen, etwas geträumt von vergangenen Zeiten, Sonnenschein und blauen Himmel genossen und wieder in der Gegenwart gelandet.


Die anschliessende Wanderung hat uns deutlich gezeigt, dass es auch in der heutigen Zeit noch immer schöne Ecken in unserem Heimatland gibt.


Unterwegs von Wimmis über Chessel nach Oey-Diemtigen

24. Juni 2007 - Bilder unserer Wanderung

 

Unsere Wanderung beginnt auf dem Parkplatz in der Nähe des Bahnhofes Wimmis. Sie führt uns durch den Friedhof Richtung Schloss und weiter zum Niesen. Ausserhalb des Dorfes finden wir die Abzweigung zu unserem ersten Ziel, dem Bergrestaurant Chessel. Hier herrscht viel Betrieb und auch wir geniessen die Gastfreundschaft (leider ist das Restaurant inzwischen dauerhaft geschlossen - sehr schade).

 

Weiter geht der schöne Höhenweg meistens über offenes Land, das den Blick freilässt hinunter zur Simme, die Berghänge gegenüber und voraus ins Simmental. Nach zirka 2h erreichen wir den Abstieg ins Dorf Oey, überqueren die Chirel, der wir noch ein gutes Stück folgen können. Bald erreichen wir die Bahnstation Oey-Diemtigen  und fahren mit der Bahn zurück nach Wimmis

 

Wanderung: Wimmis - Chessel - Oey-Diemtigen

Zeit: 1h 50m bis Chessel /  2h 31m bis Bahnhof Oey-Diemtigen

Gelände: 292m aufwärts / 248m abwärts

Distanz: 8.0 km (Wanderplander)