Am bewaldeten Ufer des Brienzersees

Von Iseltwald nach Bönigen

18. April 2018 - Bilder unserer Wanderung

Eigentlich war eine Wanderung zum Giessbach geplant.Nachdem wir dem See entlang bis zum Schwimmbad gelaufen waren, standen wir vor einer Schranke mit dem Hinweis: die Wanderwege sind infolge von Sturmschäden gesperrt. Also Pech gehabt umd umplanen. So sind wir umgekehrt und haben erst einmal unbekannte Seiten von Iseltwald erkundet. Dabei sind wir auch auf das Restaurant Dorfbeizli gestossen. Dort konnten ich auf der Sonnenterrasse ein gutes Mittagessen geniessen. Holy und Sylou erfreuten sich am mitgebrachten Kauknochen und einer Schüssel Wasser.

 

Nach dem Essen machten wir uns auf den Weg Richtung Bönigen. Der Start ist super gelungen, ein Stück dem See entlang, dann über eine Brücke, die für klein Sylou eine rechte Herausforderung darstellte, die er aber super gemeistert hat. Anschliessend ging es dann sachte immer bergauf, dem Wald entlang, über Wiesen und begleitet von plätschern eines Bächleins. Irgendwo sagte jemand, auch dieser Weg sei weiter oben gesperrt. Um nicht auf der alten Fahrstrasse laufen zu müssen, wanderten wir einfach weiter. Nach einiger Zeit gelangten wir dann wirklich wieder zu der ominösen Absperrung. Zum Glück führte noch ein schmaler Weg hinunter zur Autostrasse der wir nun dem See entlang folgten bis zur nächsten Bushaltestelle.

 

Trotz Allem war es ein schöner Tag und mit 28 Grad Sonnenschein für April ein Sommertag!