Streifzüge durchs Oberwallis

Von Fiesch nach Niederwald

21. Juli 2012 - Bilder unserer Wanderung

Unsere heutige Wanderung führt auf abwechslungsreichen Wegen durchs Untergoms. Ausgangspunkt ist der Bahnhof Fiesch. Auf der Suche nach Wegweisern sind wir zur Furkastrasse abgestiegen. Der Wegweiser zeigte talabwärts bis zur Zufahrt zum Feriendorf. Hier sind wir abgezweigt und zum Rotten/Rohne hinungergestiegen. Dort angekommen überquerten wir den Fluss. Weiter ging es über den alten Saumweg durchs Ärnerfeld nach Ernen, wo wir eine Mittagsrast einlegten. Durch Wiesen und Weiden wanderten wir an Steinhaus vorbei nach Niederwald. Mit der MGB kejrten wir nach Fiesch zurück.

 

Download
Routenbeschrieb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 852.4 KB

Von Brig über Termen nach Mörel

10. September 2009 - von Brig über Termen nach Mörel

Heilige Rita
Heilige Rita

HERR, diese Kerze, die ich hier anzünde, soll ein Licht sein, durch das DU mich erleuchtetst in meinen Schwierigkeiten und meinen Entscheidungen. Es soll ein Feuer sein, durch das DU in mir allen Stolz, allen Egoismus und alle Unreinheit verbrennst, durch das DU mein Herz erwärmst und mich lieben lehrst.

 

HERR, ich kann nicht lange in Deiner Kirche weilen. Mit dem Brennenlassen dieses Lichtes soll ein Stück von mir selbst hierbleiben, das ich DIR schenken möchte.

 

Hilf mir mein Gebet im Tun und in der Arbeit dieses Tages fortzusetzen....

Wandern von Brig über Termen nach Mörel

Vom Tulpendorf Gregniols nach Mörel

8. September 2009 - Bilder unserer Wanderung

Grengiols? Nie gehört, wo kann das sein? Natürlich im Wallis. Also mal nachschauen und fündig werden. Grengiols ist das Tulpendorf im Landschaftspark Binntal. Da gehen wir Heute hin. Am kleinen Bahnhof heisst es aussteigen und in höher gelegene Dorf aufsteigen. Hübsch ist es hier, mit den alten, sonnenverbrannten Häusern. Bald ist auch der Wanderwege nach Mörel gefunden. Über leicht begehbare Wege geht es stetig voran bis wir nach zirka 2 Stunden in Mörel eintreffen.