Was die Seele tröstet

Wünsche die die Seele trösten

 

Jeder Tag ist einzigartig

Manchmal fühlt sich das Leben so an, als liege ein endloser Gang vor dir. der nicht zu enden scheint. Dieser Gang allerdings ist lichtdurchflutet, aber die Säulen werfen lange Schatten. Im Leben gehört beides zusammen: Licht und Schatten, schmerzvolle Erfahrungen und lustvolle Möglichkeiten.


Wünsche, die die Seele trösten

 

Lebe jetzt

Alles Leben braucht Sonne und Wasser. Wir haben beides. Was brauchen wir mehr? Jeder Tag ist ein Geschenk. Es ist schön zu leben - denn nur der Augenblick zählt.


Wünsche die die Seele trösten

 

Das neue Leben kommt

Die Bäume sind kahl - wo sind die Lebenszeichen des Sommers, wo ist das Grün? Wir können es nur ahnen. Die Sonne scheint durch die Bäume, es wird neues Leben geben. Und das wird prall und gefüllt sein, die die Kornähre.


Wünsche die die Seele trösten

 

Im Kleinen liegt das Glück

Was zählt das Leben? Unendlich weit ist das Land, die Bäume wachsen, sie leben vom Werden und Vergehen. Das Kleine zählt im Leben - oft kommt es von alleine, wird nicht gepflanzt oder gesät - es grünt und blüht aber doch, vielleicht gerade da, wo wir es nicht haben wollen. Das Leben ist unberechenbar.


Wünsche die die Seele trösten

 

Das Leben ist begrenzt,

das macht seinen Wert aus. Tod und Leben gehören zusammen. Sehen wir das Leben vom Tod her, werden wir frei. Wirt wissen, das Leben ist begrenzt, wir können klarer und intensiver leben. Vielleicht sind wir geduldig, wo wir sonst ungeduldig waren. Offener und härter da, wo wir nachgiebig und anpassungswillig waren.


 

Leben heisst, sich zu verströmen

Die Kerzen sind ein Sinnbild für unser Leben. Es ist ihre Aufgabe, zu leuchten und zu wärmen. Dabei verzehren sie sich. Zu leben bedeutet, sich zu verströmen, sich zu verzehren und dabei zu leuchten und Wärme zu geben.


Wünsche die die Seele trösten


Sich Fragen stellen

Wohin der Weg führt, wissen wir nicht.

Wo wird er enden? Wie wird er enden?

Sind wir am Ende aufgehoben

für alle Zeite3n oder wird das Nichts siegen?


Wünsche die die Seele trösten


Federn lassen und trotzdem schweben

Schwebend möchte ich leben, so wie der Engel im Tor. Vielleicht gibt es viel Schweres,

das mich trifft - doch erfasst mich immer wieder die Leichtigkeit des Augenblicks, die Leichtigkeit des Engels, der mich über allem schweben lässt.


Wünsche die die Seele trösten


Jeden Morgen bewusst erleben

 Ein Rosenstrauss - er erinnert

an die guten, hellen Zeiten

im Leben.

"Für mich soll's rote Rosen regnen,

mir sollen sämtliche Wunder begegnen".

Warum nicht?


Wünsche die die Seele trösten


Die Vollendung naht

Der Wein reift, der Herbst kommt. Die Herbstsonne hat ein besonderes Flair. Sie wärmt auf ganz eigene Weise. Der Herbst des Lebens taucht die Zeit in den Glanz der Vergänglichkeit. Das Wissen um das Ende macht jeden Augenblick unendlich wertvoll und kostbar. 


Wünsche die die Seele trösten


Ein Schutzengel ist mit dir!

 Manchmal fühlen wir uns schlecht. Nichts bleibt, alles macht traurig. Doch es geht weiter. Wir leben weiter und die Gedanken werden heller. Es ist, als wenn uns ein Engelsflügel gestreift und uns Mut zum Leben zugefächelt hätte.


Wünsche die die Seele trösten


 

Abschied bedeutet Neubeginn

Das Leben, das ich mit dem anderen gelebt habe, ist vorbei. Ein anderes Leben liegt vor mir. Abschied nehmen bedeutet aufzubrechen in dieses neue Leben, das meines sein wird.


Wünsche die die Seele trösten


Klein aber fein

Ein Teilchen des Universums bin ich. Sehr klein, kaum zu sehen und trotzdem notwendig, damit alles funktioniert. Das heisst, ich bin entscheidend damit für die Ordnung der Welt. Zwei völlig entgegengesetzte Gedanken, die beide richtig sind!


Wünsche die die Seele trösten


 

Die Erinnerung bleibt

Das Getreide wird gesät, wächst und wird geerntet. Das Feld ist leer, aber die Scheunen sind gefüllt.

 

 


Wünsche die die Seele trösten


Die Erinnerung bleibt

Wenn ein Mensch gestorben ist, bleibt dann nur die bleierne Traurigkeit? Die Scheunen der Erinnerung aber sind nicht leer. Alles, was war, alles was der andere gegeben hat, bleibt. Es ist Vorrat für die Zeit, die kommt


Wünsche die die Seele trösten

 

Achtsam sein!

"Die wichtigsten Dinge in unserem Leben sind nichts Ausserordentliches oder Grossartiges. Es sind jene Momente, in denen wir uns vom anderen angerührt fühlen."

Jack Kornfeld


Wünsche die die Seele trösten


 

Das Wesentliche bleibt

Sich besinnen, das Wesentliche im eigenen Leben erkennen, das ist die Chance, die im Leid Steckt! Nehmen wir sie wahr?